Die Versuche sind über die Internetdatenbank für jedermann abrufbar. Neben den von uns durchgeführten Versuchen beinhaltet die Datenbank auch Crashtests anderer Institutionen.
  • Hier können Sie sich als registrierter Benutzer einloggen.
  • Hier können Sie die Datenbank kostenlos testen.
    Benutzername: cts
    Kennwort: cts
  • Hier können Sie sich über Preise und Zugangsmöglichkeiten informieren.
  • Hier können Sie sich für den Download der Versuche registrieren.

  • Allgemeine Infos:  Flyer CTS
  • Für Sachverständige:  mehr Info |  Flyer Sachverständige
  • Für Versicherungen:  mehr Info |  Flyer Versicherungen
  • Für Juristen:  mehr Info |  Flyer Gerichte   |  Flyer Verkehrsanwälte

Anleitung: Wie finde ich was?

Hier finden Sie eine Anleitung zur Benutzung der neuen CTS-Suchmaschine.

Ihre IP: 54.197.171.109

Sollten Sie in unserem Versuchsarchiv nicht fündig werden, so führen wir individuell auf Ihre besonderen Wünsche abgestimmte Crashtests und Versuchsreihen durch.  Flyer 

Wir führen durch:

  • Unfallrekonstruktionsversuche für Gerichte, Sachverständige und Versicherungen, EU-weit, (SAE J211)
  • Crashtests mit Zweirädern, Pkw, Lkw, landwirtschaftlichen Fahrzeugen, Anhängern u.v.m
  • Versuche mit Crashdummys (Mensch und Tier)
  • Airbag-Versuche
  • Wahrnehmbarkeit („Fahrerflucht“)
  • Allgemeiner Haftpflichtschaden, Versicherungsbetrug
  • Barrierenanprallversuche in Anlehnung an ECE-Regelungen und FMVSS-Vorschriften
  • Fahrdynamische Messungen mit Pkw, Zweirädern und Nutzfahrzeugen
  • Versuche zu Unfällen mit mechanisch technischem Gerät
  • Tests zur Ladungssicherung (VDI-Richtlinie 2700)
  • Prüfung von Fahrzeugrückhaltesystemen durch Anprallversuche in Anlehnung an DIN EN1317 (Stahlschutzplanken und Betonschutzwände)
  • Prüfung der Anschläge von Kränen, Aufzügen und Förderern sowie Beschleunigungs- und Verzögerungs-Messungen (EN81-1 und 2)
  • Dynamische Prüfung des Energieaufnahmevermögens von Strukturen und Deformationselementen mittels Schlittenprüfanlage
  • Sicherheitstechnische Prüfung von Spezialfahrzeugen und Spezialumbauten
  • Prüfung von Fahrzeugkomponenten (z.B. Dachboxen, Dachlastträger, Trägersysteme Anhängerkupplung, Navigationsgerätehalter etc.) auf
  • Schlittenanlage z.B. gemäß den Anforderungen des „Citycrash“ (DIN 75302, ECE-R80)
  • Sicherheitstechnische Maschinenprüfungen im Hinblick auf Arbeitssicherheit (Maschinenrichtlinie) und Verkehrssicherheit (StVZO)
  • Trainingsversuche für Einsatzkräfte (Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienste etc.)
  • Versuche für Film- und Fernsehproduktionen
  • Sonderversuche: z.B. Kunstwerke Dirk Skreber (Museum Dhondt-Dhaenens, Gent 2008; „Reaktor“ Skulpturenpark Köln 2009)
  • Entwicklung neuer Test-/Prüfverfahren
  • Versuche im Rahmen der Fahrzeugvorentwicklung
Profitieren Sie von unserem Know-how in der Unfallrekonstruktion und passiven Sicherheit. Zahlreiche Kooperationspartner und Kunden vertrauen auf unsere Erfahrung.

Passive Sicherheit

Kooperationspartner