News

14.09.2018

Fünf Crashtests in zwei Tagen

Fünf spektakuläre Crashversuche wurden exklusiv für das diesjährige Sachverständigenseminar durchgeführt. Rund 100 Teilnehmer aus dem Bereich der Unfallrekonstruktion waren diese neben den höchst informativen Vorträgen sicherlich das Highlight des nunmehr zum siebten Mal stattfindenden SV-Seminars. Neben klassischen Heckauffahrkollisionen konnten sich alle Teilnehmer von den Eigenschaften der im CTS-Labor hergestellten Biofideldummys überzeugen. Diese wurden in einem Motorradcrash und in einem Fußgängerunfall ausführlich getestet. Mit dabei waren auch William (Rusty) Haight (Collision Safety Institute) und Michael DiTallo (Northwestern University) aus den USA, die auf amüsante und informative Weise das Seminar begleiteten. Wir bedanken uns rechtherzlich bei allen Referenten und freuen uns schon auf das Sachverständigen-Seminar 2019.

11.07.2018

Business Breakfast

Die Wirtschaftsförderung Münster war mit ihrer Veranstaltungsreihe „Business Breakfast“ zu Gast auf dem Crashgelände. Rund 130 Führungskräfte aus dem Münsterland konnten nach einleitenden Worten durch Herrn Dr. Robbers (Geschäftsführung Wirtschaftsförderung Münster) bei einem Frühstück in der Crashhalle den Ausführungen von Dipl.-Ing. P. Schimmelpfennig folgen, der alle Facetten des Crashtestcenters und insbesondere den Biofidel-Dummy vorstellte. Danach gab es für alle Gäste einen spektakulären Crashtest, ehe es gegen 10 Uhr wieder zurück an die Arbeit ging.

 

26.06.2018

Neue Crashversuche in der Datenbank

CTS freut sich über mehr als 50 neue Crashversuche in der Datenbank. Ab sofort stehen neue Crashversuche von Axa / Winterthur, dem AZT und der AGU für Sie zum Download bereit. Viele Crashversuche wurden mit neusten Fahrzeugen mit modernster Messtechnik gefahren und für die CTS-Datenbank aufbereitet, darunter viele neue EES-Versuche und Heckauffahrkollisionen.

25.06.2018

Tag der Ladungssicherung

Foto: Dipl.-Ing. P. Schimmelpfennig (Geschäftsführender Gesellschafter CTS) und R. Lang (Versuchs- und Messingenieurin LaSiSe)

Vergangenes Wochenende fand zum bereits 11. Mal der Tag der Ladungssicherung, veranstaltet von der BVL Regionalgruppe Ruhr, in Selm statt. Auf dem Gelände des Forschungs- und Technologiezentrums Ladungssicherung (LaSiSe) war auch CTS mit einem Messestand vertreten. Dipl.-Ing. P. Schimmelpfennig freute sich über viele interessante Gespräche Rund um das Thema Ladungssicherung und Unfallrekonstruktion.

21.06.2018

Live-Crashtest auf der Praxiskonferenz Fußgängerschutz

Auf der diesjährigen Praxiskonferenz Fußgängerschutz bei der BASt in Bergisch Gladbach war das CTS-Team mit den Biofidel-Dummys vor Ort.  Dort präsentierte der geschäftsführende Gesellschafter Peter Schimmelpfennig am eigenen Messestand sämtliche Neuerungen und Weiterentwicklungen des in Münster produzierten Dummys. Ein Highlight der diesjährigen Veranstaltung waren die unter Leitung von Versuch-Chef Ralf Bührmann durchgeführten Crashversuche. Gleich drei Mal ließen es Bührmann und sein Team krachen. So konnten sämtliche Zuschauer live miterleben, wie sich der Biofidel-Dummy bei einer Kollision verhält. Die Ergebnisse werden demnächst im VKU veröffentlicht.

19.06.2018

RWTH Aachen bei Live-Crashtest

Diese Woche besuchten uns Herr Dipl.-Ing. M. Eng. Marco Görtz mit rund 20 Studenten der RWTH Aachen. Zunächst gab es eine kurze Präsentation über die Wirkungsbereiche von CTS, bevor es dann mit dem Leiter des Dummylabors Dr. rer. nat. Gerrit Reglitz zur Besichtigung der Produktionsstätte des neuen Biofidel-Dummys ging. Die ausführliche Betriebsbesichtigung wurde schließlich mit einer Führung über das erweiterte Crashgelände und einem Live-Crashtest Lkw gegen Pkw standesgemäß beendet.

13.06.2018

Produktlaunch von Henkel auf Crashgelände

Diese Woche war die Firma Henkel zu Gast und nutzte das Crashgelände für einen Produktlaunch. Über 100 Teilnehmer aus sieben Ländern konnten neben der Produktpräsentation auch bei einem Live-Crashtest dabei sein. Ebenso konnte in kleinen Gruppen die Dummy-Manufaktur besichtigt werden.

05.06.2018

Automotive Testing Expo Europe 2018

Die Automotive Testing Expo Europe 2018 ist eine der führenden Messen der Automotiv-Branche. Über 400 Aussteller sind aktuell auf dem Messegelände in Stuttgart vertreten. Mit dabei ist – natürlich – auch CTS. Besuchen Sie uns am Stand Nr. 1432 in Halle 10. Dort präsentieren unsere Experten den neuen Biofidel-Dummy. Mehrere voll funktionsfähige Dummys, als auch Dummyskelette haben wir aus unserem Dummylabor für Sie mitgebracht. Dipl.-Ing. P. Schimmelpfennig und Techniker K. Schulte freuen sich auf Ihren Besuch.