News

31.12.2018

Happy New Year!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Glück, Gesundheit und Erfolg im neuen Jahr.

ZUM VIDEO

24.12.2018

Frohe Weihnachten

Das Team von CTS bedankt sich herzlich für ein gutes Miteinander, für das entgegengebrachte Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.

14.12.2018

Erfolgreicher Versuch nach TR – Mobile Fahrzeugsperren durchgeführt

Erstmalig wurde nach der Technischen Richtlinie der Polizei (Polizeitechnisches Institut (PTI) an der DHPol: Technische Richtlinie (TR) – Mobile Fahrzeugsperren) in Deutschland ein erfolgreicher Crashtest durchgeführt. Auf dem Crashgelände von CTS wurde die seit diesem Jahr geltende Richtline zum ersten Mal angewandt – und das mit Erfolg. Sowohl Polizei, Kunden, als auch die Crashtest-Crew um Dipl.-Ing. Ralf Bührmann waren auf ihren jeweiligen Gebieten höchst zufrieden mit den Ergebnissen.

14.12.2018

Sicherheitsaspekte im Kraftfahrtverkehr

Foto: Dr. tech. Köfalvi Gyula, Dipl.-Ing. P.Schimmelpfennig

Unter der Schirmherrschaft der Europäischen Vereinigung für Unfallforschung (EVU) fand vergangene Woche in Tata (Ungarn) das Vehicle Expert Seminar statt.  Auf Einladung von Herrn Köfalvi Gyula referierte P. Schimmelpfennig über zertifizierte Fahrzeugrückhaltesysteme für schwere LKW.

14.11.2018

Biofidel-Dummy im „Museum-Autovision“

Das Museum AUTOVISION in Altlußheim (bei Hockenheim) zeigt ab dem 16. November 2018 eine neue Sonderausstellung zum Thema „driving safety". Mit dabei ist auch der Biofidel-Dummy in Form eines Skeletts, eines kompletten Standard-Dummys und eines Halb-/ Halb-Anschauungsdummys. Die Sonderausstellung ist noch bis Ende Mai 2019 geplant. Schauen Sie doch mal vorbei! Weitere Infos zum „Museum Autovision“ finden Sie hier.

26.10.2018

Crashauftrag aus Japan

Am vergangenen Donnerstag hatte die CTS-Crashabteilung Besuch aus Japan. CTS freute sich sehr, dass das komplette Team aus Japan für diesen spektakulären Crashauftrag angereist ist.  

19.10.2018

Aachener Verkehrssymposium

Foto v.l.n.r.: Dipl.-Ing. Peter Schimmelpfennig (CTS), Dr. Michael Weyde, Dr.-Ing. Werner Möhler, Dr. Marco Görtz

Diese Woche fand das 18. AACHENER INTERDISZIPLINÄRE VERKEHRSSYMPOSIUM an der RWTH Aachen statt. Begleitet wurde das Symposium, welches vom Sachverständigenbüro Dr. Möhler + Dr. Görtz veranstaltet wurde, von CTS. Peter Schimmelpfennig präsentierte den Biofidel-Dummy und neuste Crashversuche aus der Unfallrekonstruktion.

28.09.2018

Europäischer Transportpreis für SL1000

Als innovatives Unternehmen im Bereich der Ladungssicherung hat HS Schoch einen Unterfahrschutz entwickelt, der im Ernstfall Leben retten kann. Das aus Lauchheim (Baden-Württemberg) stammende Unternehmen hat für ihren Unterfahrschutz SL1000 den Europäischen Transportpreis gewonnen. Premiere feierte der Unterfahrschutz auf der IAA in Hannover. CTS als kompetenter Partner in der industriellen Vorentwicklung gratuliert HS Schoch ganz herzlich zu dieser Auszeichnung.