13. Sachverständigenseminar


MÜNSTERANER FACHSEMINARE FÜR UNFALLREKONSTRUKTION

Agenda

29. August 2024 / Donnerstag

 

09:00 Uhr   

Check-in der Teilnehmer und Quick-Breakfast

10:00 Uhr

 

Dipl.-Ing. Peter Schimmelpfennig, Geschäftsführender Gesellschafter CTS

Begrüßung

10:15 Uhr

 

Dipl.-Ing. Henrik Liers, Verkehrsunfallforschung an der TU Dresden GmbH

Möglichkeiten zur Validierung von EES-Werten – Systematische Qualitätsuntersuchung einer Fallstichprobe

10:45 Uhr

 

Dipl.-Ing. Roy Strzeletz, Unfallanalyse Berlin

N.N.

11:15 Uhr

 

Dr. Johannes Priester, Ingenieurbüro Dr. Priester

Verkehrsunfälle durch technische Mängel

11:45 Uhr   

 

Dipl.-Ing. Ralf Bührmann, CTS

Crashtest + Analyse

12:15 Uhr   

Mittagspause

13:15 Uhr

 

Prof. Dr. Hans Bäumler, Büro für Unfallanalytik

Crashtest Lkw / Fahrrad zur Aufklärung einer Unfallflucht

13:45 Uhr

N.N.

14:15 Uhr

 

Dipl.-Ing. Johannes Hagedorn, Sachverständigen- und Ingenieurbüros Liermann GmbH und Co. KG

Achse / Lenkung – Analyse von angeblichen Achsschäden

14:45 Uhr   

Kaffeepause

15:15 Uhr

 

Ing. Mag. Engelbert Eder, Sachverständigenbüro Eder

Einfache Biomechanische Feldstudien zur Unfallrekonstruktion aus ausgewählten Gerichtsfällen in Österreich

15:45 Uhr

 

Norman Doukoff, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a. D.

Forschung und Gerichtsgutachten Datenschutz

16:15 Uhr   

 

Dipl.-Ing. Ralf Bührmann (CTS)

Spektakulärer Crashtest + Analyse

16:45 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages

 

 

18:00 Uhr

Empfang im "Hotel Restaurant Münnich"

18:30 Uhr

Abendessen
 

 

Durch das Programm führt Sie Dr. Ingo Holtkötter

30. August 2024 / Freitag

 

08:30 Uhr   

Einlass und Quick-Breakfast

09:00 Uhr

 

Prof. Raphael Murri, Berner Fachhochschule

Sicherheitssysteme versagen teilweise bei realen Heckauffahrkollisionen

09:30 Uhr

 

Kay Volmer, vEFK, Sachverständiger Hochvoltsysteme, Dortmund

Handlungsempfehlungen zur sicheren Begutachtung von sicherheitskritischer E Mobilität

10:00 Uhr   

Kaffeepause

10:30 Uhr

 

Dr.-Ing. Erik Eenkhoorn, ACCEDE BV

Die unbestrittene Akzeptanz von Tankwagenunfällen

11:00 Uhr

 

Stefan Nickel, DTC Navigation Solutions GmbH & Co. KG

Softtargets zur Prüfung des Notbremsassistenten ( EBA )

11:30 Uhr   

 

Stefan Nickel, DTC Navigation Solutions GmbH & Co. KG / Dipl.-Ing. Ralf Bührmann (CTS)

Vorführung System + Crashtest

12:15 Uhr   

Mittagessen

13:00 Uhr

Dipl.-Ing. (FH) Udo Golka, Sachverständigenbüro Golka

Reifenschäden durch Mangel am Fahrzeug oder am Reifen

13:30 Uhr

 

Dipl.-Ing. (FH) Noah Löschau, Westsächsische Hochschule Zwickau

Untersuchungen zum Deformationsverhalten von Crashstrukturen in Abhängigkeit von der Temperatur

14:00 Uhr   

 

Dipl.-Ing. Ralf Bührmann (CTS)

Crashtest + Analyse

14:30 Uhr

Offizielles Ende der Veranstaltung

 

 

Durch das Programm führt Sie Dr. Ingo Holtkötter

Allgemeine Informationen

  • Teilnahmegebühren inkl. Getränke, Catering und Abendessen (Hotel Restaurant Münnich).
  • Teilnahmebescheinigung 1 Woche nach der Veranstaltung per Mail.
  • Die Versuchsdokumentationen sind ca. 1 Monat nach der Veranstaltung für 4 Wochen unter dem CTS Kunden-Login abrufbar.
  • Hotelkosten sind nicht im Preis inbegriffen und jeder Teilnehmer ist selbst dafür verantwortlich, sie zu tragen und zu organisieren.
  • Ticket-Preise zzgl. MwSt. / kostenlose Stornierungsmöglichkeit bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

Veranstaltungsort

Crashtest-Anlage der crashtest-service.com GmbH
Amelunxenstr. 30 | 48167 Münster

Direkt zur Routenplanung

Beim Aufruf von Google Maps werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Anbieter, die Google Inc. gesendet. Daher ist es möglich, dass Zugriffe gespeichert und ausgewertet werden. Detaillierte Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Maps anzeigen

Vorschau auf externe Inhalte