Verkehrsfachanwaltsseminar 2022

Das Verkehrsfachanwaltsseminar ist für einen Tag konzipiert und ist Teil der renommierten Seminarreihe “Münsteraner Fachseminare für Unfallrekonstruktion“ das Seminar richtet sich speziell an Verkehrsfachanwälte:innen und Rechtsanwälte:innen, die einen Bezug zur rechtlichen Analyse von Straßenverkehrsunfällen haben. Ziel der Veranstaltung ist es, aktuelle Themen und neuste Erkenntnisse aus der Unfallrekonstruktion für die tägliche Arbeit aufzubereiten.

 

Neben den praxisorientierten Vorträgen hochkarätiger Referenten erwarten Sie themenspezifische Live-Crashtests, die die Ergebnisse der Unfallrekonstuktion durch visuellen Vergleich verständlich und nachvollziehbar machen.

 

Unser Seminar ist nach §15 FAO anerkannt, bei diesem Seminar werden 5 Stunden bescheinigt.

16.09.2022 / Freitag

08.30 Uhr Check-in der Teilnehmer und Quick Breakfast
09.00 Uhr

Dipl.-Ing. Peter Schimmelpfennig, CTS

Begrüßung und Vorstellung aktueller Versuchsgebiete des Crashtest-Centers

09.15 Uhr

Dr. Ingo Holtkötter, Schimmelpfennig & Becke GmbH & Co. KG

Rekonstruktion von Schleudervorgängen aus den elektronischen Daten im Fahrzeug

10.00 Uhr Kaffeepause
10.15 Uhr

Dipl.-Ing. Robert Dietrich, Schimmelpfennig & Becke GmbH & Co. KG

Die Rolle von Fahrassistenzsystemen in der heutigen Unfallrekonstruktion

10.45 Uhr

Dipl.-Phys. Annika Kortmann, Schimmelpfennig & Becke GmbH & Co. KG

Vergleich der Insassenbelastung beim Frontalaufprall mit unterschiedlichem Grad der Gurtnutzung

11.15 Uhr

Dipl.-Ing. Joost Wolbers und Luca Lilienbecker BSc., Schimmelpfennig & Becke GmbH & Co. KG

Technische Analysen zum HWS: Praxisversuch

11.45 Uhr

Dipl.-Ing. Joost Wolbers und Luca Lilienbecker BSc., Schimmelpfennig & Becke GmbH & Co. KG / Kai Schulte, CTS

Praxisteil: Live-Crashtest (Pendelversuche zum Mitmachen)

12.15 Uhr Mittagspause
13.15 Uhr

Dr. Tim Hoger, Schimmelpfennig & Becke GmbH & Co. KG

Verwertung von Rohdaten bei der Verkehrsmesstechnik

13.45 Uhr

Dipl.-Ing. Uwe Golder, Schimmelpfennig & Becke GmbH & Co. KG

Aktuelles zur Geschwindigkeitsmessung

14.15 Uhr

Dr. Thomas Dembsky, Schimmelpfennig & Becke GmbH & Co. KG

Daten aus zentral gesteuerten Ampelanlagen zur Unfallrekonstruktion

14.45 Uhr

Dr. Jens Bastek, Schimmelpfennig & Becke GmbH & Co. KG

Kollisionssimulation: Fehler und deren Erkennung im Gutachten

15.15 Uhr Kaffeepause
15.30 Uhr

Kai Schulte, CTS

Praxisteil: Spektakulärer Live-Crashtest (Heckauffahrkollision PKW/PKW)

15.45 Uhr

Offizielles Ende der Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Crashtest-Anlage der crashtest-service.com GmbH
Amelunxenstr. 30 | 48167 Münster

Direkt zur Routenplanung

Allgemeine Informationen

  • Teilnahmegebühren inkl. Getränke und Catering
  • Teilnahmebescheinigung 1 Woche nach der Veranstaltung per Mail.
  • Die Versuchsdokumentationen sind ca. 1 Monat nach der Veranstaltung für 4 Wochen unter dem CTS Kunden-Login abrufbar.
  • Ticket-Preise zzgl. MwSt. / kostenlose Stornierungsmöglichkeit bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn.
  • Über ein durch die zuständigen Behörden genehmigtes Hygienekonzept wird bei Bedarf rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn informiert.