11. Sachverständigenseminar

Das Fachseminar für Unfallrekonstruktion richtet sich an Sachverständige, Versicherer und Mitarbeiter der Automobilbranche, die einen Bezug zur Analyse von Straßenverkehrsunfällen haben.


Das Seminar ist für zwei Tage konzipiert und bietet ein breit gefächertes Vortragsprogramm in Kombination mit Live-Crashtests zu aktuellen Themen der Unfallrekonstruktion, die sich aus der täglichen Praxis der Ausarbeitung gerichtlicher Gutachten in den letzten Jahren ergeben haben.


Über ein durch die zuständigen Behörden genehmigtes Hygienekonzept wird bei Bedarf rechtzeitig vor
Veranstaltungsbeginn informiert.

Programm

01.09.2022 / Donnerstag

09.00 Uhr Check-in der Teilnehmer und Quick-Breakfast
10.00 Uhr

Peter Schimmelpfennig, Geschäftsführender Gesellschafter CTS

Begrüßung

10.15 Uhr

Prof. Dipl.-Ing. Dietmar Otte, Sachverständigenbüro Prof. Otte

Die Biomechanik in der Gutachtenpraxis - eine interdisziplinäre Aufgabe

10.45 Uhr

Assoc. Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Arno Eichberger, Institut für Fahrzeugtechnik TU Graz

Prädiktive Fahrermüdigkeitserkennung

11.15 Uhr Crashtest (Seitenkollision Motorrad/Motorroller) + Kaffeepause
12.00 Uhr

Dipl.-Ing. Wolfgang Hugemann, Ingenieurbüro Hugemann

Auswertung von Bewegungsdaten

12.30 Uhr

Dr. rer. nat. Steffen Rieger, Schimmelpfennig + Becke

"Untersuchungen zur Rekuperationsverzögerung von Elektroautos"

13.00 Uhr

Dr.-Ing. Matthias Kühn, Unfallforschung der Versicherer (UDV)

Evakuierung aus Reisebussen

13.30 Uhr Crashtest (Heckauffahrkollsion PKW/PKW) + Mittagspause
14.30 Uhr

Gesine Reisert, Fachanwältin für Verkehrsrecht

Warum Jurist:innen Sachverständige missverstehen (können)

15.00 Uhr

Erster Polizeihauptkommissar Peter Schlanstein,  Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW
(HSPV NRW), Münster

Polizeiliche Verkehrsunfallaufnahme – Recht und Pflicht zur Auswertung digitaler Spuren

15.30 Uhr

Benoit Billebaut, Fachlehrer für Radiologie - MTRA-Schule Universitätsklinikum Münster (UKM)

Röntgen

 

15.45 Uhr

Prof. Dr.-Ing. Lars Hannawald / Benjamin Härtel, HTW Dresden

Vortrag: Weiterentwicklung des Biofidel-Dummys
Live-Obduktion: Biofidel-Dummy

16.30 Uhr Crashtest (Seitenkollision Motorrad (rutschend)/PKW
17.00 Uhr Offizielles Ende 1. Veranstaltungstag
19.00 Uhr Abendessen im „Hotel Restaurant Münnich“

 

02.09.2022 / Freitag

08.30 Uhr Quick-Breakfast
09.00 Uhr

Dr. Ingo Holtkötter, Schimmelpfennig + Becke
Elektronische Daten in Kraftfahrzeugen

09.30 Uhr Dr. Michael Weyde, Ingenieurbüro Dr. Michael Weyde
Fotografische Dokumentation von Kleinst-Schäden zur eindeutigen Prüfung der Schadenkompatibilität
10.00 Uhr Kevin Schreckenbach, Verkehrsunfallforschung an der TU Dresden GmbH
Anwendung von 3D-Erfassungsmethoden für die unfallanalytische Vermessung von Unfallstellen und
Fahrzeugen
10.30 Uhr Dipl.-Ing., MEng, CAISS Andreas Schäuble, DEKRA Unfallforschung
Ermittlung von Verletzungsmustern zur Unterstützung bei der Rekonstruktion von Verkehrsunfällen
mit vulnerablen Verkehrsteilnehmern anhand von biofidelen Dummys
11.00 Uhr Kaffeepause
11.30 Uhr Stefano Predieri, ERGET
Accident video analysis - Feedback from experience and future developments
12.00 Uhr Dr. Wolfram Hell, Institut für Rechtsmedizin der LMU
Traumabiomechanik und moderne Unfalldokumentation
12.30 Uhr Dipl.-Ing. Jan Christopher Kolb, Netzwerk Manager CARISSMA
Aktueller Überblick zum Thema ADAS/AD Indoor Testing
13.00 Uhr Live-Crashtest (Seitenkollision Dummy (rutschend)/PKW) + Mittagspause
14.00 Uhr Daniel Wdowicz, MSc / CYBID sp. z o.o. sp.k.
Documentation of PRIMUS dummy impact test using CYBID software and hardware solutions
14.30 Uhr

N.N

N.N.

15.00 Uhr Spektakulärer Abschluss-Crashtest (Heckauffahrkollision PKW/LKW)
15.30 Uhr Offizielles Ende der Veranstaltung
   

 

Veranstaltungsort

Crashtest-Anlage der crashtest-service.com GmbH
Amelunxenstr. 30 | 48167 Münster

Direkt zur Routenplanung

Abendprogramm und Übernachtung

Wir laden Sie herzlich zum gemeinsamen Abendessen ins „Hotel Restaurant Münnich“ ein.
Unter dem Stichwort „CTS“ ist für Sie dort ein Zimmerkontingent reserviert.

Preis pro Übernachtung im EZ: 70 € inkl. Frühstück (inkl. MwSt.)
Preis pro Übernachtung im DZ: 90 € inkl. Frühstück (inkl. MwSt.)

Adresse:
Heeremansweg 11 - 13 | 48167 Münster | +49 (0) 251 6187-0

Allgemeine Informationen

  • Teilnahmegebühren inkl. Getränke, Catering und Abendveranstaltung.
  • Teilnahmebescheinigung 1 Woche nach der Veranstaltung per Mail.
  • Die Versuchsdokumentationen sind ca. 1 Monat nach der Veranstaltung für 4 Wochen unter dem CTS Kunden-Login abrufbar.
  • Ticket-Preise zzgl. MwSt. / kostenlose Stornierungsmöglichkeit bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn.
  • Über ein durch die zuständigen Behörden genehmigtes Hygienekonzept wird bei Bedarf rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn informiert.