Der Biofidel-Dummy

Der neue kostengünstige Dummy– exklusiv bei CTS erhältlich

Kommt es auf eine möglichst exakte Nachstellung von Bewegungsabläufen, Schäden und Verletzungen an, sollte in Zukunft auf den Biofidel-Dummy zurückgegriffen werden. Diese Biofidel-Dummys werden in Zusammenarbeit mit der HTW Dresden und der TU Berlin unter Betreuung von Prof. Dr. Lars Hannawald, Dr. Michael Weyde und Prof. Dr. Florian Kramer stetig weiterentwickelt und nach neuestem Stand der Technik in einem extra dafür konzipierten Dummy-Labor bei CTS hergestellt.

Die Einsatzgebiete des Biofidel-Dummys sind äußerst vielfältig:

  • Validierungsversuche z.B. „autonomes Fahren“
  • Unfallrekonstruktion (Insassenversuche, Fußgängerversuche, etc.)
  • Sprengtests oder Minenversuche (z.B.: STANAG 4569)
  • Lebenszyklustests und Vibrationstests / Vibrationserprobung / Humanschwingung
  • Airbag Systeme (Motorradbekleidung, Reitsport, Fahrrad, etc.)
  • Überprüfung von Freizeitparkgeräten (z.B. Achterbahnen)
  • Arbeitssicherheit und Produkthaftung
  • Übungsobjekt für den Rettungsdienst („Retten und Bergen“)
  • Erprobung von Sicherheitskleidung
  • u.v.m.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Verkauf und Vermietung von Biofidel-Crashtest-Dummys
  • Verkauf und Vermietung von einzelnen Biofidel-Dummy-Körperteilen (Bein, Arm, etc.)
  • Verschiedene Standardmodelle sofort verfügbar
  • Individueller Biofidel-Crashtest-Dummybau
  • Weltweite Lieferung
  • Beratung und Durchführung von Dummy-Versuchen
  • Auswertung von Messdaten
  • Reparaturen von Biofidel-Crashtest-Dummys

PRIMUS - THE NEW DUMMY