News

24.06.2019

RWTH Aachen bei Crashversuch

Vergangene Woche waren Studenten der RWTH Aachen auf dem Crashgelände von CTS zu Gast. Neben einer ausführlichen Betriebsbesichtigung hatten die Studenten von Herrn Dr. Möhler die Möglichkeit, bei einer Präsentation über die Wirkungsbereiche von CTS beizuwohnen, ehe es dann Richtung Crashgelände ging. Das Team um Versuchsleiter Ralf Bührmann hatte eine Kreuzungskollision mit zwei SUV vorbereitet. Die Teilnehmer konnten so live mitverfolgen, welche Kräfte bei einer solchen Kollision wirken.

24.06.2019

ITAI Conference

Foto v.l.n.r.: Ian White (Council Member), Jonathan Stubbs (Chairman), Peter Schimmelpfennig (CTS)

Im englischen Lutterworth fand die diesjährige ITAI Crash-Conference statt. Zu diesem Anlass war auch Peter Schimmelpfennig (Geschäftsführender Gesellschafter CTS) angereist und referierte über die neuen Biofidel-Dummys. Diese wurden bei der Veranstaltung nicht nur ausgestellt, sondern auch live gecrasht. Bei gleich zwei Crashversuchen konnten sich alle Teilnehmer von den physikalischen Eigenschaften des neuen Dummys überzeugen.

13.06.2019

ESV Conference

Auf der diesjährigen „International Technical Conference on The Enhanced Safety of Vehicles“ (ESV) war CTS erstmalig mit einem Messestand vertreten. Bei der in den Niederlanden stattfindenden Messe, gefördert u.a. vom US-Verkehrsministerium (NHTSA), bot sich die Möglichkeit, sich über innovative Fortschritte in der Fahrzeugsicherheit auszutauschen. Mit an Bord war hier natürlich der neue und innovative Biofideldummy, der seitens Herrn Schimmelpfennig (Geschäftsführender Gesellschafter CTS) und Herrn Mackel am CTS-Stand vorgestellt wurde.  

13.06.2019

Security Forum 2019

Unter dem Motto „Mobilität und Kommunikation“ kamen Entscheider aus der Wirtschaft, Behörden und Wissenschaft in Fürstenau zusammen. Dies bot Peter Schimmelpfennig (Geschäftsführender Gesellschafter CTS) die Möglichkeit, die neu entwickelten Biofideldummys zu präsentieren und zur Funktionsweise und Einsatzgebieten Rede und Antwort zu stehen.

28.05.2019

Automotive Testing Expo 2019

Auf der diesjährigen Automotive Testing Expo Europe in Stuttgart präsentierte CTS den neuen Biofidel-Dummy. Der völlig neu konstruierte Dummy ist der erste Dummy auf dem Markt, der sowohl frei stehen als auch frei sitzen kann. Zudem wurde ein neuer Skeletttyp vorgestellt, der optional mit Messtechnik der Firma Kistler bestückt werden kann. Weitere Informationen zum Biofidel-Dummy erhalten Sie hier.

20.05.2019

Safety Week und Automotive Testing Expo 2019

Vergangene Woche war CTS auf der Safety Week in Würzburg vertreten. Der Geschäftsführende Gesellschafter Peter Schimmelpfennig präsentierte vor Ort die neuste Generation der Biofidel-Dummys. Als einziger Dummy auf dem Markt kann der Biofidel-Dummy sowohl frei stehen, als auch sitzen. Diese und viele weitere Innovationen der neuesten Dummy-Generation werden auch diese Woche auf der Automotive Testing Expo Europe in Stuttgart sein. Wir möchten Sie herzlich am CTS-Stand (1432) willkommen heißen.  

16.04.2019

Dummys auf Reisen

Und wieder verlassen Biofidel-Dummys aus der CTS-Dummy-Manufaktur das Crash-Gelände. Dieses Mal jedoch im Sitzen statt im Liegen. Normalerweise werden die Biofidel-Dummys in extra dafür konzipierten Transportboxen versandt. Diese Woche entschied sich ein Kunde jedoch für die persönliche Abholung und brachte die sicher angegurteten Dummys an ihren neuen Bestimmungsort.

01.04.2019

Schadenmanagement & Assistance 2019

Foto: Dipl.-Ing. P. Schimmelpfennig (Geschäftsführender Gesellschafter), Dr. Gerrit Reglitz (Leitung Technische Analyse Accidenta)

Auch in diesem Jahr war CTS zusammen mit Partnerfirma Accidenta auf dem Messekongress Schadenmanagement & Assistance in Leipzig vertreten. Im Mittelpunkt stand nicht nur der Biofidel-Dummy aus der eigenen Dummy-Manufaktur, sondern auch die neue Crashtest-Datenbank, die CTS in den nächsten Monaten veröffentlichen wird.